Wild Harvest von Baobab für BAOWOW

Carolin LuhnAllgemeinLeave a Comment

Baowow Hydration Baobab Wild Harvest

direkter fairer HandelBAOWOW Hydration ist nicht nur unglaublich erfrischend, gesund und lecker, sondern trägt durch direkten Handel des verarbeiteten Baobabs dazu bei, die Welt ein wenig grüner zu machen. Das Baobab für unseren isotonischen Drink stammt nämlich aus ländlichen Regionen in Simbabwe, beschert dort ansässigen Familien ein Zusatzeinkommen und wird wild geerntet. Was „wild harvest“ (= wilde Ernte) bedeutet und welche Vorteile dies bringt, möchten wir kurz und übersichtlich darstellen.

„WILD HARVEST“ – Unser Baobabpulver wird in Simbabwe „wild geerntet“.
Das bringt viele Vorteile:
– Die Jahrhunderte alten Baobabbäume bleiben erhalten.
– Es sind keine Plantagen und Eingriffe in die Natur notwendig.
– Die Baobabbäume gehören den lokalen Communities. Der Verkauf von Baobabfrüchten kann für die Gemeinden daher ein gutes Zusatzeinkommen darstellen.
– Nur vom Baum gefallene, trockene Früchte werden von den Familien der Communities aufgesammelt. Damit ist nachhaltiges Wirtschaften im Einklang mit der Natur gewährleistet.
– Unser direkter Handelspartner B’AYOBA bayoba.biz bezahlt die Früchte der Familien direkt Cash und fördert Community-Projekte.
– PhytoTrade Africa phytotrade.com reguliert die Erntequoten während der jährlichen Ernte in der Trockenzeit und stellt die Nachhaltigkeit in der Region sicher.
– Der Baobabbaum entzieht den Früchten das Wasser bevor sie abfallen. Das Fruchtfleisch ist beim Sammeln demnach schon getrocknet und wird nur noch zu Pulver verarbeitet. Es sind keine weiteren industriellen Schritte notwendig.

Schreibe einen Kommentar