Stärke Dich

Nicht nur für Kraftsportler! Jeder sportlich aktive Mensch, aber besonders solche, die öfter mal einen “Kraftakt” vollbringen, kommen mit dem Kraftpaket auf ihre Kosten.

 
Superfood Mischung Kraft

Bio Superfood Mischung “Kraftpaket”

  • Mit Maca, der Andenknolle
  • Omega-3-Fettsäuren
  • Pflanzliche Proteine
Hier kaufen

Das ist drin

In das Kraftpaket haben wir jene Superfoods reingepackt, die wie Hanf und Chiasamen reich an Proteinen und essentiellen Aminosäuren sind. Spätestens hier sollte jeder Veganer aufhorchen! Ein wichtiger Bestandteil ist auch das Macapulver, das bereits seit Jahrhunderten der indigenen Bevölkerung in Südamerika als Nahrung gilt. Für jegliche Art körperlicher Betätigung.

Grundsätzlich gilt auch hier: Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist die beste Grundlage und ohne Training geht sowieso nichts. Aber gerade vor und nach einem anstrengenden Training hat unser Körper einen erhöhten Eiweißbedarf und zwar nach möglichst kompletten Eiweißen. Dies umschließt möglichst viele unterschiedliche Aminosäuren, ganz besonders aber die acht essentiellen Aminosäuren. Das sind die Aminosäuren, die unser Körper nicht selbst herstellen kann, die er für seine normalen Funktionen jedoch dringend benötigt.

Unser Macapulver und die Chiasamen beziehen wir aus direktem fairen Handel aus kleinbäuerlicher Produktion aus Peru, genauer gesagt aus der Region “Junin”.

Maca

Maca zählt in Südamerika seit Jahrhunderten zu den Grundnahrungsmitteln.

Chiasamen

Chiasamen wurden angeblich bereits von den Azteken sehr geschätzt.

Kokoszucker

Aus dem Nektar der Kokosblüten stammt diese gesunde Alternative zu herkömmlichen Süßungmitteln.

Lúcuma

Lúcuma kommt aus Südamerika und schmeckt herrlich aromatisch.

Hanfprotein

Hanfprotein gilt als hochwertige vegane Eiweißquelle und ist besonders bei Kraftsportlern sehr beliebt.

 

Zubereitung

Das Kraftpaket hat es in sich! Aus diesem Grund spielt es auch nicht mit jedem. Am liebsten mag es Mischungen mit veganen Milchalternativen (Mandelmilch, Reismilch, Sojamilch, etc.). Grüne Smoothies und milde Früchte und Bananen dürfen auch mitspielen. Aber Vorsicht: bei Säften und Zitrusfrüchten wird das Kraftpaket sauer.

2 Teelöffel „Kraftpaket“ Superfood Mischung in 200 ml Flüssigkeit (z.B. pflanzliche Drinks) einrühren, im Smoothie mit pürieren oder zu Speisen, wie z.B. Müsli oder Porridge, hinzugeben.